Vontobel-Stiftung

Die gemeinnützige Vontobel-Stiftung wurde 1993 von Dr. Hans Vontobel durch Widmung eines Paketes von Vontobel Holding AG Aktien errichtet. Dieses Paket bildet zusammen mit weiteren Zuwendungen den Kern des Stiftungsvermögens.

Die Vontobel-Stiftung unterstützt Projekte gemeinnütziger, steuerbefreiter Schweizer Institutionen in den Bereichen:
 

  • Menschen in Bedrängnis (Projekte zur Linderung und Vorbeugung menschlicher Not)
  • Medizinische Forschung (zum Wohl des Menschen und zur Stärkung des Forschungsplatzes Schweiz)
  • Geschichte (Kulturgüter, historische Forschungsprojekte)
  • Natur (Naturschutz, Forschungsprojekte)
  • Kultur (Schwergewicht Raum Zürich)


Nach der Fusion mit der Familien-Vontobel-Stiftung nimmt die Vontobel-Stiftung Gesuche im Bereich „Soziales“ und „Ausbildung“ entgegen, die früher an die Familien-Vontobel-Stiftung gerichtet werden konnten.

Die Vontobel-Stiftung gibt eine nicht kommerzielle Schriftenreihe mit einem breiten Spektrum an Themen heraus. Die Schriftenreihe erfreut sich einer grossen und wachsenden Nachfrage.

Die Stiftung untersteht der Aufsicht des Amtes für berufliche Vorsorge und Stiftungen des Kantons Zürich, gegenüber welchem sie regelmässig rechenschaftspflichtig ist.
 

Stiftungsrat Vontobel-Stiftung

  • Dr. Hans-Dieter Vontobel, Präsident
  • Bruno Basler, Vizepräsident
  • Dr. Hans Vontobel
  • Dr. Maja Baumann-Brunner
  • Prof. Dr. Roman Boutellier
  • Ines Brunner Hefti
  • Nicole von Däniken-Wettergren
  • Prof. Dr. Hans Hengartner
  • Hans Hess
  • Dr. Patrick Hünerwadel
  • Dr. Elisabeth Möhr-Baumann
  • Dr. Andrea V. Picenoni
  • Dr. Othmar Schwank

Geschäftsführung

  • Jeannette Frei


Das Logo der Vontobel-Stiftung darf nur nach Rücksprache mit der Geschäftsführung veröffentlicht werden.

Kontakt

Vontobel-Stiftung
Tödistrasse 17
CH-8002 Zürich
Fax: +41 (0)44 283 58 65
 

Für Anfragen an die Stiftung betreffend Projekte:

info@vontobel-stiftung.ch
 

Publikationen der Vontobel-Schriftenreihe

© Copyright 2015, Vontobel-Stiftung - alle Rechte vorbehalten.