Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis:

Der Vontobel-Stiftung ist die Einhaltung der Datenschutzvorschriften und damit der Schutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen, dem wir grösste Sorgfalt entgegenbringen.

Deshalb möchten wir Sie mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung umfassend und transparent über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. Diese bearbeiten wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzbestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für sämtliche Personen, deren personenbezogene Daten durch uns bearbeitet werden, insbesondere für Gesuchsteller, Destinatäre der Vontobel-Stiftung und mit diesen verbundene Personen sowie für Empfänger der Vontobel-Schriftenreihe und des «Newsletter». Des Weiteren gilt die vorliegende Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Website.

Die vorliegende Datenschutzerklärung zeigt Ihnen auf, wie und aus welchen Gründen wir personenbezogene Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen gemäss den anwendbaren Datenschutzbestimmungen zustehen.


I. Wer ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich und an wen können Sie sich diesbezüglich wenden?

Für die hierin beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Vontobel-Stiftung (nachfolgend auch „wir“ oder „uns“) verantwortlich:

Vontobel-Stiftung
Tödistrasse 36
CH 8002 Zürich
Schweiz
E-Mail: info@vontobel-stiftung.ch

II. Allgemeines zur Datenbearbeitung

1. Rechtliche Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Daten
Die nachfolgend aufgezeigten Be- bzw. Verarbeitungsvorgänge stützen sich auf die anwendbaren gesetzlichen Grundlagen.

2. Datenlöschung und Speicherdauer
Ihre Daten werden grundsätzlich deaktiviert, gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

3. Aufbewahrung und Sicherung Ihrer Daten
Die Vontobel-Stiftung behandelt Daten, die gesammelt und gespeichert werden, vertraulich, sofern sie nicht als öffentlich zugängliche Informationen zu betrachten sind. Mit geeigneten technischen und organisatorischen Vorsichtsmassnahmen schützen wir die Daten vor Verlust und Manipulation sowie vor unbefugtem Zugang und Zugriff durch Dritte. Sie bleiben nur so lange aufbewahrt, wie es für den Bearbeitungszweck erforderlich ist.

4. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschliesslich Profiling
Bei der Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt keine automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschliesslich Profiling.

5. Links
Für externe Websites, zu denen Sie über einen Link auf der Website der Vontobel-Stiftung gelangen, gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Die Vontobel-Stiftung überwacht externe Websites nicht und übernimmt keine Verantwortung dafür, wie externe Websites ihre eigenen Cookies platzieren oder personenbezogene Daten bearbeiten. Informieren Sie sich jeweils auf der entsprechenden Website über die für diese Website gültige Datenschutzerklärung und Rahmenbedingungen.

III. Mitteilung personenbezogener Daten von Dritten

Gern machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie verpflichtet sind, Dritten, deren personenbezogene Daten Sie uns mitteilen, über diese Datenschutzerklärung und über die darin enthaltenen Rechte und Pflichten in Kenntnis zu setzen und deren Einverständnis für die Datenbearbeitung einzuholen. Eine Prüfung des Gesuchs kann erst nach Erhalt der entsprechenden Einwilligung erfolgen. Sie finden diese in unserem Stiftungstool «AlphaFoundation».

IV. Erhebt die Vontobel-Stiftung besonders schützenswerte Personendaten bzw. besondere Kategorien von Daten?

Im Rahmen der Prüfung und Bearbeitung von Gesuchen um Beiträge der Vontobel-Stiftung und der Ausschüttung solcher Beiträge kann es erforderlich, sein, dass wir auch personenbezogene Daten verarbeiten, die als besonders schützenswerte Personendaten gelten. Dies betrifft insb. Angaben zur Religion und zur Gesundheit. Werden solche Daten bearbeitet, so holt die Vontobel-Stiftung vorgängig die ausdrückliche Einwilligung zur Datenbearbeitung ein.

Im Zusammenhang mit dem Versand der Vontobel-Schriftenreihe und deren Newsletter verarbeiten wir keine besonders schützenswerten Personendaten bzw. besondere Kategorien von Daten.

1. Gesuchsbearbeitung
a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Im Rahmen der Prüfung und Bearbeitung von Gesuchen um Beiträge der Vontobel-Stiftung und der Ausschüttung solcher Beiträge verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie und gegebenenfalls über mit Ihnen verbundene Personen (insb. Personen, die Sie vertreten oder von denen Sie vertreten werden könnten, wie Partner, Familienangehörige, Beistand, Mitarbeiter, Arbeitgeber oder andere Personen, welche im Rahmen der Gesuchstellung und Beitragsgewährung relevant sind). Zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können Name, Firma, Email- und Postadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Zivilstand, Heimatort und Nationalität, ausländerrechtlicher Aufenthaltsstatus, Bankverbindung, Angaben zu Ausbildung und Beruf, zu Verwandtschafts- und Familienverhältnissen, zur geschäftlichen und/oder finanziellen Situation, zur Gesundheit (insb. Arztzeugnisse), zu kindes- und erwachsenenschutzrechtlichen Massnahmen sowie zu Unterstützungsleistungen von Sozialversicherungen und anderen Institutionen gehören. Solche personenbezogenen Daten können wir von Ihnen selbst, von einer mit Ihnen verbundenen Person oder von einer gesuchstellenden Drittinstitution, wie bspw. einem Berufsinformationszentrum, Laufbahnzentrum oder Sozialamt, erhalten. Die angegebenen Daten sind erforderlich, um Ihr Gesuch zu prüfen und gegebenenfalls die Vergabungen vorzunehmen.

Sofern Sie oder eine mit Ihnen verbundene Person ein Gesuch um Beiträge der Vontobel-Stiftung gestellt haben oder solche Beiträge beziehen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten ausschliesslich zur Prüfung und Bearbeitung dieses Gesuchs bzw. gegebenenfalls zur Ausschüttung unserer Beiträge.

b) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Mit der Einreichung eines Gesuchs übermitteln Sie uns Ihre Daten. Durch die Übermittlung stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten jeweils für den bei der Erhebung angegebenen Zweck bearbeitet werden dürfen. Namentlich werden die Daten für die Gesuchsbearbeitung, die Anspruchsprüfung und den Vergabeentscheid bearbeitet. Die Datenbearbeitung dient damit der Erfüllung des Stiftungszwecks und der Erfüllung allfälliger Verträge.

c) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Das Gesuch kann jederzeit zurückgezogen werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an die angegebene Adresse unter Ziff. I. Nach dem Rückzug kann Ihr Gesuch nicht mehr berücksichtigt werden. Ihre Daten werden auf Verlangen gelöscht.

2. Vontobel-Schriftenreihe
a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Für den Versand der Vontobel-Schriftenreihe bearbeiten wir insb. folgende personenbezogenen Daten: Name, allfällige akademische oder andere Titel, Postadresse und Sprache sowie bei Zustellung an eine Firmenadresse gegebenenfalls Angaben zu Ihrer beruflichen Situation. Diese Daten erhalten wir von Ihnen selbst.

b) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Mit der Bestellung der Vontobel-Schriftenreihe übermitteln Sie uns Ihre Daten. Durch die Übermittlung stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten jeweils für den bei der Erhebung angegebenen Zweck gespeichert und bearbeitet werden dürfen. Die Datenverarbeitung ist zur Erbringung der vereinbarten Dienstleistungen erforderlich.

c) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Bestellung kann jederzeit annulliert werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an die angegebene Adresse unter Ziff. I. Die Annullierung erfolgt ausschliesslich für die Zukunft.

3. Newsletter
a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Sie haben die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt (insbesondere Name, Anschrift sowie weitere Kontaktdaten [E-Mail-Adresse, Benutzername und Kennwort, nachfolgend "Inhaltsdaten"]). Weitere Daten werden nicht gespeichert.

Wir verwenden das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, wonach wir Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden werden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich durch das Anklicken eines Links in einer Benachrichtigung die Aktivierung des Newsletter-Dienstes bestätigt haben. Sollten Sie sich später gegen den Erhalt von Newslettern entscheiden, können Sie das Abonnement jederzeit mit Wirkung für die Zukunft beenden. Der Widerruf erfolgt für E-Mail-Newsletter über den im Newsletter abgedruckten Link. Alternativ kontaktieren Sie uns bitte über die Angaben im Abschnitt Kontakt (Ziff. I. hiervor).

b) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Mit dem Abonnieren des Newsletters auf unserer Website übermitteln Sie uns Ihre Inhaltsdaten. Durch die Übermittlung stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten jeweils für den bei der Erhebung angegebenen Zweck gespeichert und bearbeitet werden dürfen. Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs verhindert den Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse.

c) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Mit der Kündigung können Sie auch Ihre Einwilligung zur Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten widerrufen. Dies ist jederzeit möglich und gilt für die Zukunft.

V. Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Vontobel-Stiftung verarbeitet personenbezogene Daten gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und, soweit anwendbar, der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO).

Sofern Sie bei uns als Empfänger der Vontobel-Schriftenreihe resp. unseres Newsletters registriert sind, verwenden wir Ihre unter Ziff. IV.2. und IV.3. genannten personenbezogenen Daten ausschliesslich zum Versand unserer Schriftenreihe oder unseres Newsletters an Sie. Wir stützen uns dabei auf Ihre Einwilligung, auf die Notwendigkeit der Datenverarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber Ihnen und/oder unser berechtigtes Interesse an der Kommunikation mit Ihnen als Empfänger der Vontobel-Schriftenreihe bzw. des Newsletters.

Im Rahmen der Berichterstattung an unsere Aufsichtsbehörde verarbeiten wir personenbezogene Daten zudem zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, welche ebenfalls ein berechtigtes Interesse der Vontobel-Stiftung darstellen kann.

Personenbezogene Daten werden zu keinerlei Werbezwecken verwendet und unter Vorbehalt von Ziff.IX. nicht an Dritte weitergegeben.

VI. Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb der Vontobel-Stiftung erhalten nur diejenigen Mitarbeitenden resp. Stiftungsräte Zugriff auf personenbezogene Daten, die diese zur Prüfung und Bearbeitung eines Gesuches, zur Ausschüttung von Beiträgen oder zum Versand der Vontobel-Schriftenreihe resp. deren Newsletter benötigen. Daneben leiten wir personenbezogene Daten aber auch an Dritte – sogenannte Auftragsbearbeiter – weiter. Diese Weitergabe erfolgt gemäss Ziff. IX nachfolgend.

VII. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem Ihres Rechners und erhebt folgende Daten:

• Informationen über den verwendeten Browser
• Ihr Internet-Service-Provider und die verwendeten Devices
• Ihre IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit sowie die Dauer des Zugriffs auf unsere Website
• Websites, von denen Sie auf unsere Internetseite gelangt sind
• Websites, die Ihnen über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung
Die erfassten Daten lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Die Daten erlauben der Vontobel-Stiftung, durch Erkennung von Trends und Nutzungsverhalten die Qualität des Services zu verbessern. Zudem stellt die Speicherung besagter Daten in Logfiles die Funktionsfähigkeit der Website sicher. Die Daten dienen der Optimierung unserer Website und der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

3. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Werden Ihre Daten zur Bereitstellung der Website benötigt, so ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

VIII. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenbearbeitung
In bestimmten Fällen setzen wir so genannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch der Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Der Zweck von Cookies ist insbesondere die anonyme Analyse der allgemeinen Besuchernutzung zur kontinuierlichen Verbesserung der Website. Die Verwendung eines Cookies kann Ihnen bestimmte Loginprozesse vereinfachen. Browser lassen sich so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint. Wenn Sie ganz auf die Vorteile von persönlichen Cookies verzichten möchten, können bestimmte Dienstleistungen jedoch nicht mehr genutzt resp. von uns erbracht werden.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:
• Spracheinstellungen
• Artikel in einem Warenkorb
• Log-In-Informationen und Kontaktdaten aus der Eingabemaske

2. Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Gewisse Cookies sind erforderlich, um die Nutzung unserer Website für Sie zu vereinfachen und zu verbessern, einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung der Website zu gewährleisten. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird (so für die Spracheinstellungen und die Speicherung der Kontaktdaten aus der Eingabemaske und Warenkorb). Wir erstellen aus diesen Daten jedoch keine Nutzerprofile.

3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können die Übertragung der Cookies in Ihren Browsereinstellungen einschränken oder deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass mit der Deaktivierung möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können.

IX. Datenweitergabe an Dritte

Wir leiten personenbezogene Daten an von uns beauftragte Dienstleister, insb. aus dem Bank-, Buchhaltungs-, Revisions- und IT-Bereich, sowie die Stiftungsaufsicht weiter. Die Daten benötigen sie zur Erbringung ihrer Leistungen an uns bzw. bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen oder regulatorischen Aufgaben. Die von uns beauftragten Dienstleister – sogenannte Auftragsbearbeiter – müssen dieselben oder vergleichbare Vorschriften betreffend den Schutz personenbezogener Daten wie wir befolgen und können weiteren gesetzlichen Vertraulichkeitspflichten unterliegen, wie bspw. dem Bank- oder Amtsgeheimnis.

Zurzeit arbeiten wir mit folgenden Auftragsbearbeitern zusammen:

1. AlphaFoundation / Krauthammersolutions
a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Im Zuge der Leistungserbringung von AlphaFoundation / Krauthammersolutions als zentraler IT-Dienstleister im Bereich des Hostings, des Supports bzw. der Administration von Server-Systemen der Vontobel-Stiftung, kann ein Zugriff auf personenbezogenen Daten nicht ausgeschlossen werden. Die Daten werden jedoch ausschliesslich zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten IT-Dienstleistung verwendet, eine anderweitige Nutzung und Übermittlung, für eigene oder fremde Zwecke, einschliesslich Marketingzwecke, ist nicht gestattet.

b) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Die Datenbearbeitung durch AlphaFoundation ist für die Vertragserfüllung als IT-Dienstleister erforderlich. Die Vontobel-Stiftung ist auf diese Dienstleistung wiederum angewiesen, zur Erfüllung des Stiftungszwecks (Bearbeitung von Gesuchen etc.) und der Erfüllung allfälliger Verträge.

c) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

2. Megura AG und MailChimp
Im Zuge der Leistungserbringung der Megura AG, zentraler IT-Dienstleister im Bereich der Verarbeitung des Newsletters und der elektronischen Version der Schriftenreihe, kann ein Zugriff auf personenbezogenen Daten nicht ausgeschlossen werden. Megura AG nutzt für die Bearbeitung des Newsletters das Online-Tool von MailChimp. Die Daten werden jedoch ausschliesslich zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten IT-Dienstleistung verwendet, eine anderweitige Nutzung und Übermittlung, für eigene oder fremde Zwecke, einschliesslich Marketingzwecke, ist nicht gestattet.

a) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Die Datenbearbeitung durch die Megura AG resp. MailChimp ist für die Vertragserfüllung als IT-Dienstleister erforderlich. Die Vontobel-Stiftung ist auf diese Dienstleistung wiederum angewiesen, zur Erfüllung des Stiftungszwecks (Versand des Newsletters und Bereitstellung der elektronischen Version der Schriftenreihe).

b) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

3. Schellenberg Druck AG
Im Zuge der Leistungserbringung von Schellenberg Druck AG, zentraler Dienstleister für den Versand der Vontobel-Schriftenreihe, kann ein Zugriff auf personenbezogenen Daten nicht ausgeschlossen werden. Die Daten werden jedoch ausschliesslich zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung verwendet, eine anderweitige Nutzung und Übermittlung, für eigene oder fremde Zwecke, einschliesslich Marketingzwecke, ist nicht gestattet.

a) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Die Datenbearbeitung durch Schellenberg Druck AG ist für die Vertragserfüllung als Druck und Versand-Dienstleister der Publikation Vontobel-Schriftenreihe erforderlich. Die Vontobel-Stiftung ist auf diese Dienstleistung wiederum angewiesen, zur Erfüllung des Stiftungszwecks (Versand der gedruckten Vontobel-Schriftenreihe).

b) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

4. CVA Management & Consulting AG
Im Zuge der Leistungserbringung der CVA Management & Consulting AG, zentraler Dienstleister für den Versand der Vontobel-Schriftenreihe, kann ein Zugriff auf personenbezogenen Daten nicht ausgeschlossen werden. Die Daten werden jedoch ausschliesslich zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung verwendet, eine anderweitige Nutzung und Übermittlung, für eigene oder fremde Zwecke, einschliesslich Marketingzwecke, ist nicht gestattet.

a) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Die Datenbearbeitung durch CVA Management & Consulting AG ist für die Vertragserfüllung als Speditionsfirma für den Versand der Vontobel-Schriftenreihe erforderlich. Die Vontobel-Stiftung ist auf diese Dienstleistung wiederum angewiesen, zur Erfüllung des Stiftungszwecks (Versand der gedruckten Vontobel-Schriftenreihe).

b) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

5. AAS Freight AG
Im Zuge der Leistungserbringung der AAS Freight AG, zentraler Dienstleister für den Versand der Vontobel-Schriftenreihe, kann ein Zugriff auf personenbezogenen Daten nicht ausgeschlossen werden. Die Daten werden jedoch ausschliesslich zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung verwendet, eine anderweitige Nutzung und Übermittlung, für eigene oder fremde Zwecke, einschliesslich Marketingzwecke, ist nicht gestattet.

a) Rechtsgrundlage und Zweck der Datenbearbeitung
Die Datenbearbeitung durch AAS Freight AG ist für die Vertragserfüllung als Speditionsfirma für den Versand der Vontobel-Schriftenreihe erforderlich. Die Vontobel-Stiftung ist auf diese Dienstleistung wiederum angewiesen, zur Erfüllung des Stiftungszwecks (Versand der gedruckten Vontobel-Schriftenreihe).

b) Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungspflichten oder ein Recht zur Aufbewahrung mehr bestehen. Die Daten können für die Erfüllung allfälliger Auskunftspflichten verwendet werden.

6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie können Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Daten durch AlphaFoundation, Megura AG, MailChimp, Schellenberg Druck AG, CVA Management & Consulting AG und/oder AAS Freight AG widerrufen. Dies ist jederzeit möglich und gilt für die Zukunft. Bitte wenden Sie sich hierzu an die angegebene Adresse unter Ziff. I. Dadurch wird der Vontobel-Stiftung jedoch die Erfüllung ihres Stiftungszwecks und allfälliger Verträge Ihnen gegenüber verunmöglicht. Die während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten gelten diesfalls deshalb als widerrufen, Gesuche als zurückgezogen, Bestellungen der Vontobel-Schriftenreihe als annulliert und Abonnemente des Newsletters als gekündigt.

X. Rechte der betroffenen Person

Im Rahmen der Datenbearbeitung gilt die Vontobel-Stiftung als Verantwortliche. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der relevanten Datenschutzbestimmungen und haben folgende Rechte:
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Datenübertragung, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling verlangen. Sie haben auch das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

XI. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

XII. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit nach unserem freien Ermessen und im Einklang mit der Datenschutzgesetzgebung abzuändern und zu ergänzen. Bitte konsultieren Sie diese Erklärung regelmässig.


Zürich, 04.11.2021

© Copyright 2022, Vontobel-Stiftung - alle Rechte vorbehalten. Datenschutzerklärung